Wie funktioniert die Fitness-Funktion?

SmartHalo verfolgt automatisch Ihre Fitness-Metriken, so dass Sie nicht auf Start oder Stopp drücken müssen, da es erkennt, wann Sie fahren und anhalten. Sie können Ihre Fahrtdaten während und nach der Fahrt auf Ihrem Gerät anzeigen und verschiedene Fitness-Statistiken in der SmartHalo-App abrufen.

SmartHalo zeichnet die folgenden Metriken auf:

  • Distanz
  • Zeit
  • Geschwindigkeit
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Kalorien

 

SmartHalo 2 verwendet das GPS Ihres Handys, um Ihre Fahrtdaten zu messen. Stellen Sie sicher, dass Sie der SmartHalo-App alle Berechtigungen erteilen, da sie sonst nicht in der Lage ist, Ihre Fitness-Metriken ordnungsgemäß zu erfassen.  

 

Während der Fahrt

Wenn es angeschlossen ist, beginnt SmartHalo mit der Aufzeichnung Ihrer Fitness-Metriken, sobald Sie ein paar Meter fahren.

Damit Fitness mit der Aufzeichnung Ihrer Fahrt beginnen kann, müssen Sie:

  1. Mit Ihrem Gerät verbunden sein
  2. 25 m weit fahren und dabei eine Mindestgeschwindigkeit von 8 km/h halten.

Sobald Sie diese Bedingungen erreicht haben, sehen Sie Live-Metriken auf dem Karussell von SmartHalo 2.

Um die aktuell angezeigte Metrik zu ändern, wischen Sie auf dem Touchpad von SmartHalo 2 nach rechts oder links.

 

swipes_gif.gif

 

Nach der Fahrt

Sobald Sie mit dem Radfahren fertig sind, beendet SmartHalo die Aufzeichnung Ihrer Fitness-Metriken. Es kann sein, dass die Messwerte noch eine Weile weiter ansteigen, nachdem Sie angehalten haben, SmartHalo löscht diese Daten aber, sobald es sicher ist, dass die Fahrt beendet ist.

Sie können Ihre Fahrtdaten in der SmartHalo-App abrufen und vergangene Fahrten und Lebenszeit-Statistiken einsehen. Hier erfahren Sie mehr über die Fitness-Funktionen in der SmartHalo-App.

Mockup_Fitness1.png

 Möchten Sie Fahrten auf Strava oder Apple Health übertragen?

Hier erfahren Sie, wie es mit Strava funktioniert und hier, wie es mit Apple Health klappt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich