Verriegeln/Entriegeln des SmartHalo 2 an der Diebstahlsicherungshalterung mit dem HaloKey

Mit der an Ihrem Lenker installierten Diebstahlsicherungshalterung können Sie das SmartHalo 2 nun an Ihrem Fahrrad verriegeln. Sobald es verriegelt ist, können Sie Ihr Gerät am Fahrrad lassen, auch wenn Sie weg sind. SmartHalo 2 schaltet sich ein, sobald es das Bluetooth-Signal Ihres Telefons erkennt (während die App im Hintergrund aktiv ist). Wenn Sie Ihr Fahrrad abstellen, geht es in den Standby-Modus und, falls dieser aktiviert ist, wird der Alarm scharf geschaltet, was dabei hilft, Fahrraddiebstähle zu verhindern. 

 

Wir empfehlen dringend die Verwendung eines guten Fahrradschlosses in Kombination mit der Alarmfunktion von SmartHalo 2, um Ihr Fahrrad optimal zu schützen.

Verriegeln von SmartHalo 2 an Ihrem Fahrrad

  1. Platzieren Sie das SmartHalo 2 mit dem Display nach oben gerichtet in einem 90°-Winkel auf Ihrer Diebstahlsicherungshalterung (Sie können Ihr Frontlicht zur Orientierung nutzen) und richten Sie die Unterseite Ihres Geräts an den runden Schienen aus. Sie können das Gerät entweder um 90° im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn aufsetzen.
  2. Drehen Sie das Gerät nun um 90° — es sollte spürbar einrasten. Versuchen Sie, ein wenig zu drehen, um zu sehen, ob es richtig eingerastet ist. Ihr Frontlicht sollte perfekt zentriert und von Ihrem Fahrrad aus nach vorne ausgerichtet sein.

install_front_2x.png

 

Im Gegensatz zum SmartHalo 1 benötigen Sie Ihren HaloKey nicht, um Ihr SmartHalo 2 an Ihrer Diebstahlsicherungshalterung zu verriegeln.

 

Möglicherweise spüren Sie beim Verriegeln Ihres SmartHalo 2 einen leichten Widerstand. Es wird leichter, wenn Sie es ein paar Mal ver- und entriegeln.

 

Wenn das Gerät nicht verriegelt: Der wahrscheinlichste Grund, warum Ihr SmartHalo nicht einrastet, ist, dass der Aufkleber auf der HaloBase noch neu ist und den Schließmechanismus daran hindert, sich richtig zu bewegen. Um dies zu beheben, drücken Sie mehrmals für etwa 30 Sekunden fest auf den Aufkleber auf der Oberseite der HaloBase. Der Verriegelungsmechanismus sollte sich dann ein wenig lockern.

So entriegeln Sie SmartHalo 2

  1. Stecken Sie Ihren HaloKey in den Schlitz unter Ihrer Diebstahlsicherungshalterung. Der Magnet des HaloKey sollte nach oben zeigen, während Sie ihn einsetzen.
  2. Sobald Ihr HaloKey vollständig eingeschoben ist, drehen Sie Ihr SmartHalo 2 um 90° (im oder gegen den Uhrzeigersinn). Sie können Ihr Gerät dann entfernen. 

unlock_front_2x.png

 

 

Wenn Sie Probleme haben, Ihr Gerät zu drehen, liegt das wahrscheinlich daran, dass Ihr HaloKey nicht richtig eingesteckt ist. Vergewissern Sie sich, dass er vollständig in die beiden Schienen eingesetzt ist, und versuchen Sie es erneut. 

 

Wenn SmartHalo sich nicht lösen lässt: Es ist möglich, dass die Schaftbolzen den Schlüssel daran hindern, ganz eingeführt zu werden. Wenn dies der Fall ist, kippen Sie das Gerät nach hinten, damit der Schlüssel vollständig eingeführt werden kann.

Mehr Information zu Ihrem HaloKey

Hier sind ein paar Dinge, die Sie über Ihren HaloKey wissen sollten:

  • Er wird verwendet, um Ihr SmartHalo 2 von der Diebstahlsicherungshalterung zu entfernen. Ohne ihn ist Ihr SmartHalo 2 diebstahlsicher, wenn es an der Diebstahlsicherungshalterung angebracht ist. 
  • Er wird nicht zum Aktivieren oder Deaktivieren des Alarms verwendet. Der Alarm an das Bluetooth-Signal Ihres Telefons gekoppelt, nicht mit Ihrem HaloKey. Er wird entschärft, wenn das Gerät das Bluetooth-Signal Ihres Smartphones erkennt, und aktiviert, wenn Sie Ihr Fahrrad verlassen (bei aktivierter Alarmfunktion in der SmartHalo-App).
  • Kleiner Tipp: Befestigen Sie den HaloKey an Ihrem Schlüsselanhänger, um sicherzugehen, dass er immer zur Hand ist, wenn Sie Ihren SmartHalo 2 zum schnellen Aufladen abnehmen müssen!

     

    Sie haben Ihren HaloKey verloren oder möchten einen zusätzlichen? Kontaktieren Sie uns! Hier können Sie auch eine zusätzliche Diebstahlsicherungshalterung kaufen.

     

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich