Die Navigation von SmartHalo 2 verstehen

SmartHalo 2 wurde entwickelt, um eine einfache Navigation für Radfahrer zu ermöglichen. Es leitet Sie mit Hilfe des GPS Ihres Smartphones, auf das SmartHalo 2 über die Bluetooth-Verbindung zugreifen kann, und gibt Ihnen leicht verständliche Richtungssignale, damit Sie Ihr Ziel erreichen. Neu bei SmartHalo 2 ist eine zusätzliche Informationsebene dank PeekDisplay: Sie sehen sowohl die Entfernung bis zur nächsten Abbiegung als auch den Namen der Straße, die Sie nehmen müssen. 

Einstellen des Ziels

Um mit SmartHalo zu navigieren, müssen Sie zunächst Ihr Ziel festlegen. Sie können dies auf mehrere Arten tun: 

  • Tippen Sie in der App auf die Suchleiste und geben Sie den Namen oder die Adresse Ihres Ziels ein. Während Sie tippen, werden Ihnen Optionen angezeigt. Wählen Sie aus der Liste, und Ihre Route wird auf der Karte angezeigt.
  • Tippen Sie in der App auf die Suchleiste. Wenn Sie Ihr Zuhause, Ihren Arbeitsplatz oder andere Favoriten eingestellt haben, können Sie diese hier direkt antippen. Ihr Suchverlauf wird ebenfalls angezeigt, sodass Sie zu einem zuvor gesuchten Ziel zurückkehren können. Eine vorgeschlagene Route wird angezeigt, sobald Sie auf eine dieser Optionen tippen. 
  • Tippen Sie in der App auf ein markiertes Ziel auf der Karte. Sobald Sie getippt haben, wird eine vorgeschlagene Route angezeigt.
  • Tippen Sie in der App lange auf eine beliebige Stelle der Karte. Wenn der Ort mit dem Fahrrad erreichbar ist, wird eine vorgeschlagene Route angezeigt.

Mockup-Nav-Search-128.gif

 

Sie können auch Quick-Touch-Verknüpfungen verwenden, um zum festgelegten Zuhause oder Arbeitsplatz zu navigieren, ohne Ihr Smartphone zu benutzen. Gehen Sie zur Registerkarte Assistent, um diese Orte einzurichten! 

 

Auswählen des Routentyps

SmartHalo 2 bietet 4 Routentypen, um Sie zum Ziel zu bringen: 

  • Empfohlen: Dies ist die ausgewogenste Route, die ein optimales Gleichgewicht zwischen dem schnellsten Weg zum Ziel und der sichersten Route findet, wobei steile Hügel nach Möglichkeit vermieden werden. 
  • Sicherste: Führt Sie so viel wie möglich auf Radwege und vermeidet Straßen mit hoher Geschwindigkeit, wann immer dies möglich ist. 
  • Flachste:: Vermeidet Hügel so weit wie möglich, auch wenn das bedeutet, einen Umweg in Kauf zu nehmen, um zum Ziel zu gelangen.  
  • Schnellste:: Für Rennfahrer! Bietet den schnellsten Weg zum Ziel, ohne viel Wert auf Sicherheit oder Ebenheit zu legen. 

Die Auswahl des Routentyps ist einfach. Wenn Sie ein Ziel ausgewählt haben,tippen Sie auf die Schaltfläche Routenwahl:

Mockup-Paths.gif

Dort sehen Sie alle Optionen mit der geschätzten Zeit, um an Ihr Ziel zu gelangen. Wählen Sie eine aus. Daraufhin erscheint diese auf der Karte.  

Alternativ können Sie die Routen auch direkt auf der Karte antippen. Die gewählte Route wird grün, und die geschätzte Zeit und Entfernung werden aktualisiert.  

 

Sie können auch mit einem Kompass-Zeiger navigieren. Schauen Sie sich hier an, wie dieser funktioniert. .

 

So funktionieren die Richtungsanweisungen von SmartHalo 2

Sobald Sie Ihr Ziel festgelegt und eine Route ausgewählt haben, können Sie loslegen! Tippen Sie auf die grüne GO-Taste und stecken Sie Ihr Smartphone ein; ab hier übernimmt Ihr SmartHalo 2.  

Sie werden feststellen, dass an der ersten Position Ihres Karussells eine neue Karte hinzugefügt wurde: dieKarte "Navigation". Wischen Sie einfach darauf (über das Touchpad von SmartHalo 2), um die Entfernung zu Ihrer nächsten Abbiegung zu erfahren. Der Halo zeigt Ihnen auch den Winkel an, in dem Sie die Kurve nehmen müssen. 

 

Sie müssen nicht auf dieser Karte bleiben, um Richtungsanzeiger zu bekommen. Sie erhalten sie weiterhin, egal auf welcher Karte Sie sich befinden: Die Richtungsanweisungen überschreiben einfach die Karte, auf der Sie sich während der Abbiegung gerade befinden. Sobald Sie die Abbiegung hinter sich gelassen haben, wechselt die Ansicht wieder zu der Karte, auf der Sie waren. 

Wenn Sie an einer Kurve ankommen, gibt SmartHalo 2 ein akustisches Signal von sich. Der Halo zeigt an, in welche Richtung die Abbiegung geht, und das PeekDisplay zeigt Ihnen die Entfernung zur Abbiegung sowie den Straßennamen an. Wenn der Halo blinkt, ist es Zeit zum Abbiegen! 

"In 50 Metern links abbiegen auf die Kensington Avenue"  

Left_Turn.png

 

"Biegen Sie in 200 Fuß rechts in die Stanley Street ein"

Hard_Turn.png

Wenn Sie in einen Kreisverkehr, einfahren, ahmt der Halo die Form des Kreisverkehrs nach, wobei der grüne Punkt die Ausfahrt anzeigt, die Sie nehmen müssen. Rote Punkte zeigen die anderen Ausfahrten an. Wie immer zeigt das PeekDisplay den Straßennamen der Ausfahrt an, die Sie nehmen müssen. 

"Am Kreisverkehr nehmen Sie die dritte Ausfahrt, die zur Chesterfield Avenue führt"

Roundabout.png

Wenn es zwei unmittelbare aufeinander folgende Abbiegungengibt, sieht der Halo ein wenig anders aus. Sie sehen die erste Abbiegung wie gewohnt,erhalten aber auch eine Vorschau auf die zweite Abbiegung, die Sie nehmen müssen. Sobald Sie die erste Abbiegung hinter sich gelassen haben, wird die zweite Abbiegung als normale Abbiegung angezeigt. 

"Biegen Sie an der Baker Street in 70 Metern links ab, dann sofort wieder rechts"

Quick_Turn.png

Manchmal müssen Sie vorsichtig fahren. Das sind Situationen, in denen Sie vielleicht vom Fahrrad absteigen oder besonders wachsam sein müssen. Dies kann auf Fußgängerwegen, in Einbahnstraßen, auf Fähren, Treppen oder an anderen Orten auftreten. SmartHalo zeigt in diesen Fällen den Richtungsanzeiger in Gelb an. 

"Biegen Sie nach 70 Metern rechts in die Hooper Street ein, aber seien Sie vorsichtig."

Caution.png

Jetzt können Sie mit den Richtungsanzeigern von SmartHalo 2 problemlos navigieren! Lust auf ein Abenteuer? Probieren Sie den Kompass-Modusvon SmartHalo 2 aus!

Oder schauen Sie sich ein paar weitere Artikel zum Thema Navigation an:  

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich